02 August 2006

Testphase beendet / Testing phase completed

Inzwischen habe ich alle Testergebnisse für meinen Fragebogen erhalten und die Testphase ist damit offiziell abgeschlossen. Aufgrund der Ergebnisse der Tests habe ich noch einige kleinere Veränderungen am Fragebogen vorgenommen. Damit beginnt jetzt also die spannende Phase meiner Arbeit. Ich werde nun einige ausgewählte Business Blogs anschreiben und um Mithilfe bei der Umfrage bitten. Ich hoffe natürlich sehr auf positive Antworten, da davon das Gelingen dieser Diplomarbeit abhängt. Letztendlich bin ich auch äußerst gespannt auf die Ergebnisse der Studie, von der ich mir ein paar sehr interessante Erkenntnisse über die effektive externe Nutzung von Weblogs für Unternehmen erwarte.





In the meantime I received all testing results for my questionnaire and the testing phase is officially finished. On the basis of the results of the tests I made some small changes on the questionnaire. This is the beginning of the exciting phase of my study. I will contact some selected business blogs and ask for their help with this survey. Of course I hope for positive responses to my request, since that defines the success of this dissertation. Eventually I am very excited for the results of the study. I expect some very interesting insights about the effective external use of weblogs for companies.

5 Comments:

At 05 August, 2006 10:18, Anonymous Torsten Herrmann said...

Ist verlinkt. Ich wünsche viele Teilnehmer!

 
At 06 August, 2006 16:32, Anonymous Martin H. said...

Welchen Wert sollen die gewonnenen Aussagen haben, wenn man jeden einzelnen Punkt beantworten muss? Es sind bereits auf der ersten Seite Fragen dabei, die unverständlich sind ("stellt rechtzeitige Informationen bereit") oder die man mangels Bedarf/Benutzung nicht beantworten kann ("Das Weblog ermöglicht es einem, einfach überallhin auf dem Blog zu gelangen", "Die Navigation auf diesem Weblog ist einfach"). Das setzt sich auch auf der nächsten Seite fort. Die nachfolgenden Seiten sind da besser.

 
At 06 August, 2006 22:41, Blogger Ingo said...

Hallo Martin, wenn man wissenschaftlich arbeitet, muss man sich oft entscheiden zwischen verschieden Alternativen, von denen meistens beide nicht optimal sind. In diesem Fall hatte ich die Möglichkeit die Beantwortung der einzelnen Punkte zwingend oder freiwillig zu machen. Leider sind nur halb ausgefüllte Fragebögen wertlos für die Auswertung und daher habe ich mich dafür entschieden, daß alle Punkte bewertet werden müssen. Die einzelen Kriterien konnte ich mir leider auch nicht selbst ausdenken, sondern musste diese aus bereits vorhandenne Studien übernehmen. Da es derartige Studien im Bereich Weblogs noch nie gab, war das natürlich auch dementsprechend schwierig. Es kann daher vorkommen, daß einzelne Fragen schwieriger zu beantworten sind. In dem Fall bitte nicht die Umfrage abrechen, sondern einfach den Mittelwert(4) ankreuzen. Bei der endgültigen Auswertung wird das berücksichtigt und diese Mermale werden aussortiert. Wissenschaftliche Studien, gerade auf einem sehr neuen Gebiet, sind nicht einfach und ich schätze daher sehr, dass du mich auf diese Punkte aufmerksam gemacht hat. Ich bin natürlich immer offen für Feedback und konstruktive Kritik. Ich hoffe, daß von meinen Ergebnissen auch zukünftige Studien im Bereich Business Blogs profitieren. Vielen Dank auch für das Ausfüllen der Umfrage! Jeder Teilnehmer ist wichtig für mich!

 
At 07 August, 2006 20:44, Anonymous Frank [erdfisch] said...

Hallo Ingo,

wir haben Deine Umfrage entsprechend verlinkt. Viel Erfolg!

Gruß, Frank

 
At 08 August, 2006 09:16, Anonymous herwig said...

Hi Ingo,
habe nochmal im Nachhaltigkeitsblog einen Artikel nachgelegt und hoffe, dass Du ausreichendes Material bekommts. Viel Erfolg bei der Arbeit, nicht nur im Ergbnis, sondern auch in der Note. Gruß herwig

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home